Costa Rica Tour Special

Costa Rica ist mit den aktiven Vulkanen und Traumstränden ein ganz besonderes Reise-Ziel für Individualisten.

„Costa Rica: Geheimnisvolle Welt zwischen den Kontinenten”

Costa Rica 1

Costa Rica: Die fünf schönsten Strände:

  • Playa Cocles – Puerto Viejo: An der Karibikküste gelegen mit vielen Kokospalmen. Stark im Kommen.
  • Santa Teresa – Nicoya: Sehr netter, relaxte Ort an der Westküste Nicoyas mit schönem Strand. Noch ein Geheimtipp.
  • Manuel Antonio: Badeurlaub im Nationalpark. Der Ort ist perfekt für einen mehrtägigen Badeaufenthalt inmitten der Natur.
  • Playa Giones – Nicoya: Fünf Kilometer Strand ganz ohne Hotelriesen. Noch entspannter geht es nebenan am Playa Pelada zu.
  • Isla Tortuga – Nicoya: Einer der schönsten Strände von Costa Rica. Allerdings ist die Insel bei Tagestouristen auch sehr beliebt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Maßgeschneiderte Reisen: Ob Privattour oder Gruppenreise. Wir bieten freie Terminwahl und deutschsprachige Touren.

Costa Rica 3

Die Karibikküste ist teilweise noch so verträumt wie in alten Zeiten.

Costa Rica 4

Nationalparks: Hier finden Sie eine großartige Tierwelt im tropischen Regenwald.

Costa Rica 5

Paradiesisches Costa Rica: Tiefblaue Seen, dichte Regenwälder und aktive Vulkane zwischen Pazifik und Atlantik.

Playa en Gandoca. Refugio Nacional de Vida Silvestre Gandoca-Manzanillo. Área de Conservación La Amistad-Caribe. Provincia de Limón. Costa Rica

Nachhaltiger Tourismus, Natur- und Umweltschutz ist das Aushängeschild von Costa Rica.

Costa Rica 7

Die Westküste bietet mehr Latinokultur, die Karibikküste mehr Reggaeflair.

Kommen Sie jetzt mit uns nach Costa Rica

Costa Rica 8

Klima und Wetter
Das Klima in Costa Rica ist ganzjährig tropisch warm. An der Karibikküste liegt die durchschnittliche Tagestemperatur bei über 30°C, während sie sich im Hochland um angenehme 18-25°C bewegt. In der Nacht kann es in Höhen ab 1.500 Meter kühl werden.

Die Trockenzeit reicht etwa von Dezember bis April. In den Bergregionen fallen in dieser Zeit kaum Niederschläge, aber an der Karibikküste müssen sie das ganze Jahr über mit Niederschlägen rechnen. Die Zeit von Mai bis November ist die Regenzeit mit zumeist nachmittäglichen Niederschlägen. Grundsätzlich kann Costa Rica aber ganzjährig gut bereist werden.

Einreise
Für die Einreise benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig ist. Visa sind nicht erforderlich. Informationen zu Einreisebestimmungen und zur Sicherheit finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Währung
Die Währung in Costa Rica ist der Colones (CRC). Die aktuellen Wechselkurse können Sie unter www.oanda.com abfragen.

Gesundheit
Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Gute Informationsmöglichkeiten bietet auch das Centrum für Reisemedizin , das Reisemedizinische Zentrum des Bernhard-Nocht-Instituts und das Robert Koch Institut

Essen
Costa Rica bietet viele kulinarische Kostbarkeiten. Es ist weder extrem scharf, noch besonders fremd für den europäischen Geschmack. Grundnahrungsmittel sind Bohnen, Reis, Mais und Fleisch. An Straßenständen werden tropische Früchte und Säfte angeboten.

Costa Ricas Vulkane

  • Der Vulkan Poás hat seine Aussichtsterrasse auf 2.700 m Höhe. Bis 10 h sind die Chancen auf einen klaren Ausblick am größten.
  • Der Vulkan Irazu ist mit 3.400 m der höchste. Mit dem Auto können Sie fast bis an der Kraterrand heranfahren.
  • Der Vulkan Arenal (1.600 m) ist eine Augenweide und liegt direkt am See beim entspannten Traveller-Städtchen La Fortuna.

Costa Ricas Nationalparks

  • Der Monteverde Park bietet eine sehr üppige Pflanzen- und Tierwelt  mit toller Regenwaldatmosphäre und den begehbaren Hängebrücken entlang der Baumriesen.
  • Der Manuel Antonio Park ist ein tropisches Tierparadies mit Affen, Faultieren und Nasenbären. Nach den Dschungeltouren geht es direkt zum Traumstrand.
  • Der Corcovado Park ist ein hügeliger Regenwald auf der OAS-Halbinsel. Die Gegend ist sehr ursprünglich und kann am besten mit einem Guide erkunden werden
  • Der Tortuguero Park (300 qkm ) ist nur mit Booten zu erreichen und besteht aus einem Kanal- und Lagunensystem mit einer spannenden Pflanzen- und Tierwelt.

Jetzt Infos anfordern: 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Individuelle Costa Rica Reisen