Costa Rica bereitet den Neustart vor:

Einreise Costa Rica

Einreise Costa Rica nach Corona / COVID-19:

Die Grenzöffnung in Costa Rica ist ab 1. August geplant

Das mittelamerikanische Land Costa Rica steht in den Startlöchern und öffnet am 1.8.2020 die Grenzen. Touristen auch aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, können dann wieder nach Costa Rica reisen. 

Das Naturparadies Costa Rica, das für nachhaltigen Ökotourismus steht, beeindruckt seine Besucher mit Natur pur, Outdoor- und Abenteuer-Erlebnissen sowie Wellness und Entspannung fernab des Massentourismus. 

Maßgeschneiderte Touren in Costa Rica

Kleine charmante Boutique Hotels und Eco Lodges runden das einmalige Angebot ab. Eine gute Infrastruktur und ein hervorragendes Gesundheitssystem geben Touristen weitere Sicherheit.

Der mittelamerikanische Staat selbst ist bestens für Urlauber vorbereitet. So wird bis August das öffentliche Leben stufenweise wieder aufgenommen werden.

Hotels und Strände sowie ein Großteil der Restaurants, Museen und Theater des Landes sollen bis dahin geöffnet werden.  

Einreise Costa Rica

Die Einreise nach Costa Rica ist unkompliziert; vor der Reise muss jedoch ein Kontaktformular der Costa-Ricanischen Gesundheitsbehörden ausgefüllt werden. Am Flughafen werden Temperaturmessungen durch Wärmekameras vorgenommen.

In Costa Rica selbst gelten die gleichen Hygiene- und Abstandsregelungen wie in anderen Ländern auch. Informationen unter: Costa Rica Tourism Board.

Costa Rica ist das perfekte Outdoor- und Naturparadies

Individuell ist immer besser… Bei uns finden Sie spannende und deutschsprachige Rundreisen. Wir freuen uns über Ihre Reiseanfrage.